Das GDSN Major Release 3
ist ab sofort verfügbar!

Der GDSN-Datenpool wurde erfolgreich auf das neue Release umgestellt.
Wenn Sie noch nicht MjR3 Ready sind, dann benötigen Sie unsere Lösung!

Verpassen Sie keine Neuigkeit!

Was ist neu?

Das neue Release ist nicht rückwärtskompatibel und beinhaltet mehrere Erneuerungen.

Screens

Erneuerungen für Attribute

Viele neue Attribute sind hinzugekommen, alte Attribute sind weggefallen, diverse Attribute wurden neu strukturiert und Feldlängen oder Wiederholbarkeit wurden aktualisiert.

Erneuerungen für Codelisten

Für viele Attribute haben sich die Codelisten geändert. Einige Codelisten wurden gekürzt, andere wurden durch die Ergänzung von Codes detaillierter und umfangreicher gestaltet. Neue Codelisten sind hinzugefügt worden.

Neue Funktionalitäten

Neue Funktionalitäten sind hinzugekommen, wie beispielsweise die Möglichkeit, Artikelhierarchien zurückzuziehen, den Aufbau der Hierarchie zu korrigieren und dann erneut zu versenden.

Änderung der XML Nachrichtenstruktur

Die Struktur der XML-Nachrichten hat sich geändert. Die neuen MjR3 XML-Nachrichten sind nicht rückwärtskompatibel zu bisherigen GDSN 2.8. XML-Nachrichten. Eine neue Nachricht zum Zurückziehen von Artikelhierarchien ist hinzugekommen.

Was muss ich tun als Lieferant?

  • Auswirkungen analysieren

    Das neue Release ist nicht rückwärtskompatibel. Das heißt, Unternehmen welche das GDSN nutzen, müssen die Auswirkungen dieser Änderungen auf den implementierten Artikelstammdaten­prozessen und Systemen analysieren um den Handlungsbedarf und -umfang einzuschätzen.

  • Änderungen implementieren

    Um als Lieferant ab Ende Mai 2016 Artikeldaten in das GDSN weitergeben zu können, muss die bestehende Schnittstelle betrachtet und ein neues MjR3-Mapping erstellt werden. Zusätzlich muss das neue MjR3 CIN XML-Nachrichtenformat transformiert werden.

  • Nutzung eines Mapping-Service prüfen

    Nutzen Sie die als Cloud-Service betriebene Mapping- und Transformationsplattform von Bayard Consulting, um ein ihr jetziges Datenformat in MjR3-valide Nachrichten zu transformieren.

    Das Mapping wird entsprechend Ihrer vorhandenen Formate und Projektbedürfnisse durch Experten von Bayard Consulting erstellt. Sie müssen lediglich dieses als Cloud-Service betriebene Mapping dann in Ihren Nachrichtenkommunikationsweg einbinden.

So helfen wir Ihnen als Lieferant

Die Datenmodelle und Formate auf Lieferantenseite sind heterogen. Wir bieten Ihnen ein individuelles, KOSTENFREIES, zweistündiges Beratungsgespräch als Webcast, telefonisch oder persönlich bei uns vor Ort an, um MjR3 Auswirkungen für Sie zu beleuchten und Lösungswege, z.B. die Nutzung des Cloud Services zur Datentransformation, aufzuzeigen.

Melden Sie sich noch heute für Ihr kostenloses Beratungsgespräch an!

Email verschickt

Suchen Sie ein neues PIM-System?

Dann schauen Sie sich unbedingt pim.ausschreibung.de an.


pim-ausschreibung.de ist der kostenlose Service für Sie, um Ihre Ausschreibung eines PIM-Systems (PIM = Product Information Management – ein System um Produktinformationen für Ihren Online-Shop, Online-Katalog, Print-Katalog, elektronischen Katalog und/oder andere interne oder externe Systeme zu verwalten) schnell, professionell und vor allem auch transparent durchzuführen.

Treten Sie mit uns in Kontakt

Bayard Consulting
Agrippinawerft 30 - 50678 Köln
info@bayard-consulting.com
www.bayard-consulting.com
Zentrale: +49 221 716 185 0
Fax: +49 221 716 185-20