So helfen wir Ihnen

Der Ablauf für die Implementierung ist ganz einfach:

MjR 3 Mapping Service

Das Rück-Mapping wird als Service auf der Bayard Consulting Cloud-Infrastruktur betrieben und überwacht und erfordert kundenseitig lediglich die Justierung der Datenübertragungsstrecken für GDSN-Nachrichten. Das Rück-Mapping wird dabei zwischen die datenempfangende Komponente, z.B. einen AS2-Adapter mit GDSN Datenpool-Verbindung und das weiterverarbeitende System gehängt. Der Datenaustausch zwischen den Systemen kann dabei über verschiedene Kommunikationsprotokolle und Werkzeuge erfolgen, z.B. über AS2, SFTP oder SCP.

Das Mapping

Wenn Sie das Rück-Mapping von Bayard Consulting einsetzen, wird ein Mapping für die im MjR3 neuen Attribute vorgegeben, das projektspezifisch angepasst werden kann. Die neuen Attribute werden dann mit Hilfe von Attribute Value Pairs (AVP) in 2.8 dargestellt. Einige der Attribute im MjR3 sind identisch zu Attributen aus 2.8., deshalb werden hier mit dem Rück-Mapping von Bayard Consulting die korrekten strukturellen Positionen in der 2.8 GDSN CIN-XML-Nachricht erzeugt. In einzelnen Fällen gibt es Abbildungen auf bestehende Attribute, die im Rück-Mapping gesondert behandelt werden.

Die Transformation

Durch die Nutzung dieses Services werden MjR3 CIN-XML-Nachrichten in Schema-valide 2.8 CIN-XML-Nachrichten transformiert, welche sich ohne weitere Anpassung in Systemen weiterverarbeiten lassen, die auch heute 2.8 CIN-XML-Nachrichten verarbeiten. Dadurch das neue MjR3-spezifische Information zusätzlich als AVPs in der erzeugten 2.8 CIN enthalten sind, können bei Bedarf gezielt und schrittweise MjR3 Informationen genutzt und weiterverarbeitet werden, ohne das eine vollständige Umstellung des weiterverarbeitenden Systems auf MjR3 nötig wird.

Und wie geht es jetzt weiter?

Mit dem MjR3 Mapping Service können Sie Ihre bestehenden Systeme ohne Anpassung an das neue Release weiterbetreiben. Die eigentliche Umstellung auf das neue Release kann dann in der Folge Schritt für Schritt, System für System erfolgen, da das Rück-Mapping lediglich in den bestehenden laufenden GDSN Nachrichtenstrom eingehängt wird.
Ist doch klasse, oder?

Suchen Sie für diesen Schritt noch ein neues PIM-System?

Dann schauen Sie sich unbedingt pim.ausschreibung.de an. pim-ausschreibung.de ist der kostenlose Service für Sie, um Ihre Ausschreibung eines PIM-Systems (PIM = Product Information Management – ein System um Produktinformationen für Ihren Online-Shop, Online-Katalog, Print-Katalog, elektronischen Katalog und/oder andere interne oder externe Systeme zu verwalten) schnell, professionell und vor allem auch transparent durchzuführen.

Zu PIM-Ausschreibung.de

Treten Sie mit uns in Kontakt

Bayard Consulting
Agrippinawerft 30 - 50678 Köln
info@bayard-consulting.com
www.bayard-consulting.com
Zentrale: +49 221 716 185 0
Fax: +49 221 716 185-20
Email verschickt